Kennt Ihr GIN-Battles? Ein interaktives Event-Format, bei dem sowohl Produzenten von GINs wie auch das Publikum eine Rolle spielen. Die Produzenten kämpfen mit ihrem GIN um die Gunst des Publikums, welches den Sieger des Abends kürt. Verständlich? Für weitere Details einfach weiterlesen…

Drei GINs, drei Runden, drei Minuten, ein Ring, und das an einem Abend.
Bevor es einen Sieger gibt, haben sich die GIN-Produzenten in drei Runden gemessen. Wie in einem Boxkampf Mann gegen Mann. Wir von about GIN lassen nicht zwei gegeneinander kämpfen, sondern es ist ein Dreikampf. Ein sogenannter Local Hero begrüsst zwei Herausforderer, die versuchen das Publikum auf Ihre Seite zu bekommen. Anders als im Boxkampf sind bei uns alle Mittel erlaubt.
Pro Runde ein Schwerpunktthema. So erfahren die Besucher in Runde 1 mehr über die Botanicals, die im GIN destilliert sind. Die Ursprungsgeschichte ist meistens sehr unterhaltsam und ist der Fokus in Runde 2. Zum Schluss haben die GIN-Produzenten eine Carte Blanche, um den Besucher für sich zu gewinnen.
Natürlich bekommen die Besucher auch kleine Portionen GIN zum Probieren. Pur. GIN Tonic. GIN Cocktail.
Der nächste GIN-Battle-Event fand am 11. April im Hiltl an der Langstrasse 84 in Zürich statt.
GIN 1616 aus Bern, Bisbino GIN aus dem Tessin und Turicum GIN aus Zürich an einem Abend kennenlernen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.